Japan
Kurioses Volley-Eigentor

09.09.2018 - Spektakuläre Szene in Japans zweiter Liga: Yokohamas Kengo Kitazume versenkt einen Volley aus 16 Metern ins eigene Tor und verhilft dem Gegner aus Tokio damit zum Sieg.

Mehr zu:
Empfehlungen zum Video
  • Frauen-Fußball: Wilde Kabinenparty bei Schottlands Nationalteam
  • Kurioses "Foul": Hund holt Spieler von den Beinen
  • Draxlers Solo-Gala: "Doppel-Kopfballtor" für Paris
  • Marco Fuchs stiehlt Ihnen 180 Minuten: "Schalke braucht mehr königsblau als königslau"
  • Ultimate Fighter McGregor feiert Comeback: "Bin im Kriegszustand"
  • Frustrierter Rangnick nach verlorenem Bruderkampf: "Nicht akzeptabel"
  • Rot bei Champions-League-Debüt für Juve: Ronaldo fühlt sich "ungerecht behandelt"
  • Bayern-Trainer Kovac über Sanches-Einsatz: "Habe mich auf mein Bauchgefühl verlassen"
  • Wie ein Zwölfligist berühmt wurde: Verkaufsschlager Auswärtstrikot
  • Rummenigges Protest: "Das kann nicht so weitergehen"
  • Mission Champions League: Kovac in der Königsklasse
  • Glücklicher BVB-Sieg in Brügge: "Es war okay, aber nicht brillant"