Neuseelands Premierministerin
Jacinda Ardern ist schwanger

19.01.2018, 07:57 Uhr - Als sie gerade neue Parteichefin war, sorgte Jacinda Ardern mit ihrer schlagfertigen Antwort zu Fragen nach ihrem Kinderwunsch für Aufsehen. Jetzt, nach drei Monaten als Premierministerin, teilt sie mit: Sie erwartet Nachwuchs.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Neue Oppositionschefin in Neuseeland: Erste Frage: Kinderwunsch?!
  • Rohingya-Frauen: Gejagt, gefoltert, vergewaltigt
  • Im größten Flüchtlingslager der Welt: Angst vor dem Regen
  • Kita-Chaos in Berlin: "Und was mach ich jetzt?"
  • Grenze zum Libanon: Israel findet Hisbollah-Tunnel
  • Grenze Mexiko-USA: Migranten klettern über Grenzzaun
  • Klimakonferenz: Wie Arnold Schwarzenegger am liebsten die Welt retten würde
  • Trauerfeier für George Bush: Abschied von einem Großen
  • "Gelbwesten"-Randale: Video soll Polizeigewalt zeigen
  • Syrische Stadt Afrin: Menschenrechtsverletzungen in türkisch besetzter Region
  • Ein Jahr ÖVP/FPÖ-Regierung: "Die Grenzen des Sagbaren wurden verschoben"
  • Ungarn: Massenproteste gegen das "Sklavengesetz"