Gejagt, getreten, gedemütigt
Schwulenhass in Putin-Land

23.02.2014 - Russlands Präsident Putin präsentiert sein Land zu den Olympischen Spielen in strahlendem Glanz - die weltweite Ktritik an den Homosexuellen-Gesetzen scheint vergessen. Doch Gruppen wie "Occupy Pedophilia" betreiben weiterhin ihre menschenverachtende Schwulenhatz. Ein Film von Martin Jäschke.

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Interview mit Marina Litwinenko: "Eines Tages wird mein Mann volle Gerechtigkeit erfahren!"
  • Militärparade in Moskau: Putins große Macht-Show
  • "Hetero-Flagge" statt Regenbogenfahne: Putins Partei und ihr neues "Winkelement"
  • Nach Präsidentschaftswahl: Tausende Russen demonstrieren gegen Putin
  • Urteil verschoben: Chodorkowski weiter im Gefängnis
  • Polizeieinsatz in Russland: Dutzende Oppositionelle festgenommen
  • Vor 20 Jahren: Gay-Games in New York
  • Große Pressekonferenz in Moskau: Putin schließt Versöhnung mit Erdogan aus
  • Putin in TV-Fragestunde: "Es gibt keine russischen Truppen in der Ukraine"
  • Putins Presseshow: "Ausland hat Schuld an Wirtschaftskrise"
  • Russische Hymne bei Staatsbesuch: Putins Kampf mit den Tränen
  • Rede vor dem Parlament: Putin besiegelt Krim-Annexion