Blick in die Tiefe
James Cameron zeigt erste Bilder aus dem Marianengraben

28.03.2012 - Einen Tag nach seinem riskanten Rekordtauchgang in den Marianengraben zeigte Filmemacher James Cameron erste Bilder aus elf Kilometer Tiefe. Cameron hatte sich acht Jahre auf die Fahrt zum tiefsten Punkt der Weltmeere vorbereitet - unter anderem mit Yoga.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Camerons Rekordtauchgang: Zurück aus 10.898 Meter Tiefe
  • Elf Kilometer in die Tiefe: James Cameron taucht zum Marianengraben
  • Granitfund: Forscher entdecken Kontinentgestein im Südatlantik
  • Riesenkalmar: Auf der Suche nach dem Tiefseemonster
  • In 4300 Metern Tiefe: Forscher entdecken Geister-Oktopus
  • Mini-Jet für die Tiefe: "Deep Flight Super Falcon"
  • Chinesisches Prestigeobjekt: "Meeresdrache" taucht 7000 Meter tief
  • Mini-U-Boot Nemo: Auf Tauchfahrt im Helenesee
  • Schweden: Taucher entdecken sowjetisches U-Boot-Wrack
  • Die Suche nach dem Riesenkalmar: Was wäre, wenn...
  • Die Suche nach dem Riesenkalmar: Der Traum vom eigenen U-Boot
  • Die Suche nach dem Riesenkalmar: Faszination für das Monster der Tiefe