Blick in die Tiefe
James Cameron zeigt erste Bilder aus dem Marianengraben

28.03.2012 - Einen Tag nach seinem riskanten Rekordtauchgang in den Marianengraben zeigte Filmemacher James Cameron erste Bilder aus elf Kilometer Tiefe. Cameron hatte sich acht Jahre auf die Fahrt zum tiefsten Punkt der Weltmeere vorbereitet - unter anderem mit Yoga.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Virales Do-it-yourself-Video: Hüttenzauber in der Wildnis
  • James Comeys Enthüllungsbuch: Ex-FBI-Chef vergleicht Trump mit Mafia-Boss
  • 1173 Mal Blut gespendet: Australier rettet Leben von mehr als 2 Millionen Babys
  • Amoklauf in Nashville: Mann schlägt Attentäter in die Flucht
  • LeBron James zum Trainer-Rücktritt: "Es ist, als würde man einen Spieler verlieren"
  • Kims Reise nach China: Im Inneren des gepanzerten Luxuszuges
  • Waldbrandgefahr in Brandenburg: Die Gefahr lauert in den Baumkronen
  • Dieselfahrverbot in Hamburg: Polizei macht erste Großkontrolle
  • Höhlenrettung in Thailand: Erste Bilder der befreiten Jungen veröffentlicht
  • Rekordtemperaturen in Deutschland: Fluch und Segen der Hitzewelle
  • Fernbus verunglückt - viele Verletzte: A19 bei Rostock
  • Verfolgt, versklavt, vergessen: Jesiden im Nordirak