Zweiter Jahrestag
Japaner gedenken Opfer der Tsunamikatastrophe

11.03.2013 - Mit Schweigeminuten haben viele Japaner der Opfer der Tsunamiakatstrophe vom 11. März 2011 gedacht. In einer Rede entschuldigte sich der Chef des Atomkonzerns Tepco erneut für die Folgen der Kernschmelze in den Atomreaktoren von Fukushima.

Empfehlungen zum Video
  • Kerzen, Schweigen, Marseillaise: Weltweit gedenken Menschen der Opfer von Paris
  • Schweigeminute beim FC Barcelona: Gedenken an die Opfer
  • Hiroshima-Gedenken: "Die nukleare Bedrohung ist real"
  • "Nacht der 1000 Lichter": Duisburg gedenkt der Loveparade-Opfer
  • Gedenken: 20. Todestag von Lady Di
  • Jahrestag: Gedenken an die Terroropfer von Mumbai
  • Berlin: Gedenken an Hitler-Attentäter
  • Klatschen statt Schweigen: Wolfsburg und Bayern gedenken Junior Malanda
  • Richis Videoblog: Ein Jahr nach der Katastrophe
  • Trauer an der Anfield Road: Tausende gedenken der Hillsborough-Opfer
  • Bürgerliche Kochkunst: Das große Fressen ist vorbei
  • Nur Bedürftige mit deutschem Pass? "Tafel"-Gründerin distanziert sich