Japan feiert die Atom-Auszeit
"Wir wollen unsere Entschlossenheit demonstrieren!"

05.05.2012 - Tausende Atomkraftgegner demonstrieren in Tokio für eine atomfreie Gesellschaft. An diesem Wochenende wird in Japan der letzte Reaktor wegen Wartungsarbeiten abgeschaltet – im AKW Tomari. Damit ist das Land zum ersten Mal seit 42 Jahren ohne Atomstrom.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Tränen und Klamauk: Zehntausende gegen Atomkraft
  • Fukushima: Kernschmelze auch in Reaktor 2 und 3
  • Zweiter Jahrestag: Japaner gedenken Opfer der Tsunamikatastrophe
  • Atomkatastrophe: Kernschmelze in drittem Reaktor befürchtet
  • Atomkatastrophe Fukushima: Noch 40 Jahre aufräumen
  • Arbeiter im Atomkraftwerk Fukushima: "Ich habe Angst um meine Gesundheit"
  • Landwirt im evakuierten Strahlendorf: "Ich habe keine Wahl, ich muss hier leben"
  • Flucht aus dem Strahlendorf Iitate: "Alles haben sie verheimlicht"
  • Kapitän in Fukushima: "Ich würde gern bald wieder fischen"
  • AKW Fukushima: Neue Vorwürfe gegen Tepco
  • Dauer-GAU in Fukushima: Unruhe in Japan wächst
  • Japan: Angst vor verseuchtem Fisch