Tsunami-Relikt: Japanischer Schiffsanleger an US-Küste gespült
SPIEGEL ONLINEV1.1

07.06.2012 - Der Tsunami am 11. März 2011 hatte den Schiffsanleger aus Japan ins offene Meer gerissen. 15 Monate später strandet das bisher größte entdeckte Trümmerteil an der US-Westküste.