Jaksche belastet Fuentes
Ehemaliger Radprofi sagt gegen Dopingarzt aus

11.02.2013 - Der frühere Radprofi und geständige Doping-Sünder Jörg Jaksche hat in Madrid gegen Eufemiano Fuentes ausgesagt. Der Doping-Arzt steht bereits seit 2006 unter Verdacht, eines der größten Dopingnetzwerke der Welt aufgebaut zu haben.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Lance Armstrong gibt auf: US-Radprofi steht vor Verlust aller Tour-Titel
  • Fuentes räumt Blutdoping im Sport ein: Dopingarzt war auch im Fußball tätig
  • kicker.tv: Trauer um tödlich verunglückten Radprofi
  • Ausraster bei Tour de Hainan: Radprofi prügelt auf gegnerisches Team ein
  • TV-Auftritt: Armstrong will Doping-Beichte ablegen
  • Fall Jan Ullrich: Fünf Jahre und kein Urteil
  • 19. Etappe: Chavanel gewinnt im Sprint
  • Nach langer Hängepartie: Dopingsperre für Radstar Contador
  • Österreich gegen Deutschland: Sticheleien unter Nachbarn
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"
  • Neymars WM-Traum: "Ich werde besser vorbereitet sein"