Jaksche belastet Fuentes
Ehemaliger Radprofi sagt gegen Dopingarzt aus

11.02.2013 - Der frühere Radprofi und geständige Doping-Sünder Jörg Jaksche hat in Madrid gegen Eufemiano Fuentes ausgesagt. Der Doping-Arzt steht bereits seit 2006 unter Verdacht, eines der größten Dopingnetzwerke der Welt aufgebaut zu haben.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Bergbau in Kentucky: Nach der Kohle kommt der Whiskey
  • Ehemaliger Uno-Generalsekretär: Kofi Annan ist tot
  • Schießtraining für US-Lehrer: "Ich will vorbereitet sein"
  • Ausraster bei Tour de Hainan: Radprofi prügelt auf gegnerisches Team ein
  • 105. Tour de France: Degenkolbs Geniestreich
  • Rumänien: Zehntausende demonstrieren gegen Korruption
  • Trotz Prozessen gegen Trump-Vertraute: "We love you, Mister President"
  • Der fliegende Rebell: Kampf gegen die Behörden
  • Kehl im Kontakt mit Götze: "Ich hoffe, dass er sich vernünftig auskuriert"
  • Höhle in Thailand: Taucher stirbt bei Rettungseinsatz
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"