Jaksche belastet Fuentes
Ehemaliger Radprofi sagt gegen Dopingarzt aus

11.02.2013 - Der frühere Radprofi und geständige Doping-Sünder Jörg Jaksche hat in Madrid gegen Eufemiano Fuentes ausgesagt. Der Doping-Arzt steht bereits seit 2006 unter Verdacht, eines der größten Dopingnetzwerke der Welt aufgebaut zu haben.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Schießtraining für US-Lehrer: "Ich will vorbereitet sein"
  • Russland nach der Wahl: Der verstummte Oligarch
  • Vorfall in Großbritanien: Russischer Ex-Spion offenbar vergiftet
  • Grüße an die AfD-Delegation in Syrien: "Kommt hierher und haltet es 24 Stunden aus"
  • Geflüchtete als Lehrerin: Aus dem Syrienkrieg ins deutsche Klassenzimmer
  • Flüchtlingstreck aus Mittelamerika: Trumps Kampf gegen die "Karawane"
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Silberschatz auf Rügen: "Ich dachte erst, das wäre Aluschrott"
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"
  • Neymars WM-Traum: "Ich werde besser vorbereitet sein"
  • Das Heynckes-Fazit: "Eine überragende Bilanz"