Klopps Entschuldigung
BVB-Trainer bedauert fehlende Spannung der Liga

15.03.2013 - Raus im Pokal, in der Meisterschaft mit riesigem Rückstand auf den FC Bayern Zweiter: Seine Titel kann Doublesieger Borussia Dortmund nicht verteidigen, das steht fest. Das Rennen um die deutsche Meisterschaft ist eigentlich keines mehr. Jürgen Klopp fand nun, es sei an der Zeit, sich für fehlende Spannung zu entschuldigen.

kicker.tv
Empfehlungen zum Video
  • Jürgen Klopp: "Frankfurt spielt eine unfassbare Saison"
  • Appell an die BVB-Fans: Jürgen Klopp stellt sich vor Mario Götze
  • Jürgen Klopp: "Keinen jungen Burschen als vierten Schiedsrichter"
  • Trainingsauftakt in Dortmund: Ein Pieks nach Mutters Plätzchen
  • 11 Punkte Rückstand für Klopp: "Bayern ist der schwerste Gegner, den man haben kann"
  • Vom Bernabeu nach Augsburg: Klopp sieht keine Motivationsprobleme
  • Spitzenspiel am Dienstag: Dortmunds Chance auf Wiedergutmachung
  • Unkonzentriert im Alltag: Beim BVB läuft noch nicht alles rund
  • Klopp verärgert: Dortmund verpasst erste Titelverteidigung
  • Jürgen Klopp: "Es geht darum, sich ein gutes Gefühl zu holen"
  • Dortmund im Fußball-Olymp: Die einzigartige Entwicklung einer Mannschaft
  • Jürgen Klopp: "Es passiert was Historisches"