Wikileaks-Gründer Assange
Schweden stellt Ermittlungen ein

19.05.2017 - Das Ende der Ermittlungen in Schweden ist ein Erfolg für WikiLeaks-Gründer Julian Assange. Aber das ist höchstens ein Etappensieg im Kampf mit der US-Regierung und ihren Geheimdiensten.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • EM-Überraschungsfinale: "Schweden vergleichbar mit Deutschland 2016"
  • De Maizière über Suizid von Albakr: "Ermittlungen sind dadurch erschwert worden"
  • Razzia im Bordell: Die Ermittlungen im Fall Artemis
  • Uli Hoeneß: Staatsanwaltschaft München bestätigt Ermittlungen
  • Geschasster FBI-Chef: Comey wollte Russland-Ermittlungen offenbar ausweiten
  • Kinderporno-Verdacht: Ermittlungen gegen SPD-Abgeordneten Tauss
  • Verdacht: Ermittlungen gegen Jörg Tauss
  • Zittern um Zlatan: Schweden bangt um Ibrahimovic gegen Österreich
  • Exklusiv: Brisante Informationen über einen Terrorverdächtigen
  • Attentat an schwedischer Schule: Angreifer tötete offenbar aus Fremdenhass
  • Sicherheitslage in der Welt: Wie unsicher ist die aktuelle Situation?
  • Nach Freilassung von Deniz Yücel: "Es bleibt ein bitterer Beigeschmack"