Fall Timoschenko: Der Kampf der Tochter und ein deutscher Arzt
SPIEGEL ONLINE

08.05.2012 - Sie lässt nicht locker: Jewgenija Timoschenko, Tochter der inhaftierten ukrainischen Oppositionsführerin Julija Timoschenko, wollte unbedingt Kanzlerin Angela Merkel treffen. Dafür reiste sie von Berlin nach Paderborn, wo CDU-Chefin Merkel im Wahlkampf auftrat. In der Ukraine ist unterdessen ein deutscher Neurologe eingetroffen, um die Politikerin zu behandeln.