Chinesischer Kältetest
Für 24 Stunden im Eisfach

02.01.2013 - Für 24 Stunden tiefgefroren sein: Wer wissen will, wie sich die Daseinsform eines Fischstäbchens anfühlt, konnte dies im chinesischen Hunan nachempfinden. Bei der Kältemeisterschaft dort nahmen vier Teilnehmer die ultimative Herausforderung an und harrten 24 Stunden lang in einem menschengroßen Eiswürfel aus.

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Bibber-Rekord: Ein Chinese im Eisschrank
  • Kalte Schönheit: Chinas gigantische Stadt aus Eis
  • Eisbaden in China: Kneipp-Therapie für Fortgeschrittene
  • Drill und Disziplin: Chinas Sport-Kaderschmieden
  • Imitierte Bauten: Chinesen errichten ganze Stadt aus Eis
  • Parkour: Trendsport erobert China
  • Winterwetter und kein Ende: Weiter schwere Verkehrsbehinderungen
  • Schrilles China: Schräger geht's nicht
  • Eiskalte Hobbys: Chinas Tiefkühlsportler
  • Schiffe festgefroren: Helikopter rettet Besatzungen
  • Gold, Silber, Bronze: Olympiamedaillen in Peking eingetroffen
  • Red Bull Air Race: Knappe Entscheidung macht Mangold zum Weltmeister