Kämpfen für Buddha (3)
Julians Training zahlt sich aus

08.01.2010 - Acht Stunden Training täglich, kein Alkohol, keine Mädchen, eine karge Unterkunft – es herrschen strenge Regeln im Shaolin-Kloster in Kaiserlautern. Julian träumt davon, Kung-Fu in Perfektion zu lernen und bewirbt sich bei Europas einziger Ausbildungsstätte für Kampfmönche. Kaum ein Anwärter übersteht die erste Probewoche.

Empfehlungen zum Video
  • Auf die Welle, fertig, los: US-Küstenwache trainiert bei schwerer See
  • Schießtraining für US-Lehrer: "Ich will vorbereitet sein"
  • Grüße an die AfD-Delegation in Syrien: "Kommt hierher und haltet es 24 Stunden aus"
  • Geflüchtete als Lehrerin: Aus dem Syrienkrieg ins deutsche Klassenzimmer
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Schlangenblut trinken, Skorpione essen: Dschungeltraining für US-Militärs
  • Streit bei den Sozialdemokraten: Sigmar Gabriel rechnet ab
  • Pendeln in München: "Es platzt aus allen Nähten"
  • Silberschatz auf Rügen: "Ich dachte erst, das wäre Aluschrott"
  • SPD-Personalkarussell: Schulz verzichtet auf Außenministerium
  • Saddam Husseins Luxusjacht: Vom Diktatorenspielzeug zum Seemannshotel
  • Faszinierender Zeitraffer: Tornado mit Touchdown