Kämpfen für Buddha (4)
Julian trainiert Shaolin-Schüler auf Zeit

08.01.2010 - Acht Stunden Training täglich, kein Alkohol, keine Mädchen, eine karge Unterkunft – es herrschen strenge Regeln im Shaolin-Kloster in Kaiserlautern. Julian träumt davon, Kung-Fu in Perfektion zu lernen und bewirbt sich bei Europas einziger Ausbildungsstätte für Kampfmönche. Kaum ein Anwärter übersteht die erste Probewoche.

Empfehlungen zum Video
  • Draxlers Solo-Gala: "Doppel-Kopfballtor" für Paris
  • Hoffenheims Vorfreude auf Manchester City: "Pep und ich haben uns schon geschrieben"
  • Bundesliga-Start: "Meister? - Wir wollen es probieren"
  • Nagelsmann Bayern-Trainer? Für Effenberg vielleicht in 20 Jahren
  • Streit ums Wahlrecht: Warum darf Julian Peters nicht wählen?
  • Streit ums Wahlrecht: Warum darf Julian Peters nicht wählen?
  • Kann man die letzte Saison toppen? Die Wahrscheinlichkeitsrechnung von Julian Nagelsmann
  • Julian Nagelsmann: So tickt Hoffenheims Trainer-Shootingstar
  • Iraks starke Frauen: Gewichtheberinnen in Bagdad
  • Rätselhaftes Verhalten: Wal schaufelt sich mit seinen Flossen Wasser ins Maul
  • Meghan und Harry in Sydney: Koalas und ein Plüsch-Känguru
  • Köln: Neue Details nach Geiselnahme