Kalifornien
Mehrere Tote durch Schlammlawinen

10.01.2018 - Überflutete Straßen, Stromausfälle, Schlammlawinen: Im Süden Kaliforniens sind mindestens 13 Menschen gestorben. Zahlreiche Bewohner müssen evakuiert werden.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Vulkanausbruch in Guatemala: Mehrere Tote und Hunderte Verletzte
  • Naturschauspiel auf Hawaii: Hurrikan Lane löst Sturzfluten aus
  • Amateurvideo aus Kalifornien: Anwohner filmt, wie Schlammlawine sein Haus trifft
  • Erdrutsch und Überschwemmungen: Mehr als 350 Tote in Sierra Leone
  • Kalifornien: Schwere Überschwemmungen an US-Westküste
  • Bus in Lübeck: Angreifer sticht auf Fahrgäste ein
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Gazastreifen: Tote und hunderte Verletzte bei neuen Gaza-Protesten
  • Texas: Tote und Verletzte nach Schüssen an Schule
  • AfD-Demo in Berlin: Tausende Gegner und Anhänger auf der Straße
  • Atlantischer Wirbelsturm: Meterhohe Wellen treffen auf Madeira
  • Axtwerfen: Trendsport für den gestressten Großstädter