Umstrittene Kampagne gegen Hassreden
Mädchen verwandelt sich in Hitler

19.09.2015 - Ein junges Mädchen beschimpft Homosexuelle und verwandelt sich in Hitler. Das Video einer Kampagne gegen Hassreden sorgt in Polen für kontroverse Diskussionen.

Empfehlungen zum Video
  • Makeup-Artistin: Frau verwandelt sich in berühmte Persönlichkeiten
  • Kehrtwende im Dritten Reich: "Vom Adolf-Hitler-Schüler zum Anti-Nazi"
  • Gesichter Russlands: Ilja, der Travestiekünstler
  • Illusion: Make-up mit optischer Täuschung
  • Völlig losgelöst: House-Party in der Schwerelosigkeit
  • Frauenbild in Russland: "Kochen, putzen, hübsch aussehen"
  • Gutenachtgeschichten von Flüchtlingen: Das Mädchen vom Markt
  • 91-Jähriger Latino mit Ziegelstein attackiert: Angriff in Kalifornien
  • Chemnitz wehrt sich gegen Neonazis: Widerstand im Stadtteil Sonnenberg
  • Andreas Dresen über "Timm Thaler": Anleitung zur Magie
  • Tiefsee-Forschung: Forscher filmen ungewöhnliche Seegurke
  • Rassistische Tiraden: Fluggast bepöbelt Sitznachbarin