Kampf gegen Wilderei
Südafrikas amputierte Nashörner

21.09.2011 - Südafrika erlebt eine Welle der Wilderei, so schlimm wie seit einem Jahrzehnt nicht mehr. Um Nashörner zu schützen, sägen Tierschützer ihnen die kostbaren Hörner ab, die auf dem Schwarzmarkt in Asien bis zu 50.000 Euro pro Kilogramm kosten.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • 50.000 Dollar für ein Nashorn: Spezialeinheit jagt Wilderer
  • Südafrika: Waisenhaus für Nashornbabys
  • Video über verlassenes Baby-Rhino: Findelkind mit Hörnchen
  • Amateurvideo aus Krüger-Nationalpark: Nashorn auf Angriff
  • Luftrettung: Gorillababys vor Wilderern in Sicherheit gebracht
  • Blutiges Geschäft: Auf der Spur der Nashorn-Mafia
  • Moyo, das Herzchen: Das Schwarze Nashornbaby vom St. Louis Zoo
  • Südafrika: Tränengas gegen Studenten
  • Mexiko: Große Rettungsaktion für gestrandeten 40-Tonnen-Wal
  • Trauerfeier in Johannesburg: Südafrika nimmt Abschied von Senzo Meyiwa
  • Letzte Ruhe: Nelson Mandela beigesetzt
  • Freiheitskämpfer: Nelson Mandela ist tot