Kampf in den Mai
Berliner Krawall-Tage -Teil 1

03.05.2010 - Die Ausschreitungen zum 1. Mai jähren sich 2011 zum 25. Mal. Vor allem Krawalltouristen belustigen sich an der Randale. Die Kreuzberger dagegen sind froh, wenn die Konflikte ausbleiben. Doch diesmal gab es - aufgrund der angekündigten rechten Demo - auch für die Einheimischen Grund, auf die Straße zu gehen. (02.05.2010)

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Mitten im Wald: Unbekanntes Stück der Berliner Mauer entdeckt
  • Feuer in Berliner DITIB-Moschee: Polizei geht von Brandanschlag aus
  • Filmtrailer: "3 Tage in Quiberon"
  • Filmtrailer: "7 Tage in Entebbe"
  • Umstrittene Filmemacherin: Berliner Stiftung erhält Riefenstahl-Nachlass
  • Flugzeug-Geiseldrama: "7 Tage in Entebbe"
  • USA: FBI-Vize kurz vor Pensionierung gefeuert
  • Selbstversuch: 30 Tage ohne Plastik
  • Immer wieder entwischt: Helfer scheitern mehrfach an Waschbärrettung
  • Bombenentschärfung in Berlin: "Sie müssen mit hoher Wahrscheinlichkeit in diese Richtung"
  • Vor 20 Jahren: Wahlerfolg der DVU
  • Nah dran, investigativ und authentisch: 30 Jahre SPIEGEL TV