Puigdemont setzt Unabhängigkeit aus
Wie geht es weiter im Katalonien-Konflikt?

11.10.2017 - Regierungschef Puigdemont hat das Mandat für eine Unabhängigkeit von Spanien angenommen - gleichzeitig aber um eine zeitweise Aussetzung gebeten. Verwirrung in Katalonien und die Frage: Wie reagiert die spanische Regierung?

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Demonstration gegen Abspaltung Kataloniens: "Die schweigende Mehrheit ist heute laut"
  • Unabhängigkeitsbewegung: Ausschreitungen in Katalonien
  • Umstrittenes Votum in Katalonien: Separatisten melden Triumph bei Referendum
  • Guardiolas Kampf: Bayern-Trainer stimmt für Kataloniens Unabhängigkeit
  • Katalonien-Konfikt: "Die aufgeheizte Stimmung ist gefährlich"
  • Katalonien-Konflikt: "Wo ist Europa?"
  • Katalonien-Konflikt: Barcelonas Bürgermeisterin gegen Unabhängigkeit
  • Weniger Frauen im Bundestag: "Es ist ein echter Rückschritt"
  • Katalonien-Referendum: Ja! Nein! Aber!
  • Videoanalyse zu Katalonien: "Die Politiker wiegeln die Leute auf"
  • Katalonien: Showdown vor dem Referendum
  • Kataloniens Präsident Mas: Unabhängigkeits-Referendum kommt