Katalonien-Referendum
Polizei stürmt Wahllokale

01.10.2017 - Die Hoffnungen auf einen friedlichen Ablauf waren vergebens: Kurz nach Beginn des Referendums über Kataloniens Unabhängigkeit kommt es zu Gewalt zwischen Polizisten und Wählern. Mancherorts drangen Polizisten in Wahllokale ein.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Katalonien-Referendum: Verletzte durch Gummigeschosse, Wahlurnen beschlagnahmt
  • Katalonien-Referendum: Krawalle zwischen Polizei und Wählern
  • Guardiolas Kampf: Bayern-Trainer stimmt für Kataloniens Unabhängigkeit
  • Puigdemont setzt Unabhängigkeit aus: Wie geht es weiter im Katalonien-Konflikt?
  • Demonstration gegen Abspaltung Kataloniens: "Die schweigende Mehrheit ist heute laut"
  • Barcelona nach dem Referendum: "Völlig ungewiss, wie es weitergeht"
  • Polizeigewalt bei Katalonien-Referendum: "Sie haben die Menschen die Treppe runtergestoßen!"
  • Votum in Katalonien: Separatisten melden Triumph bei Referendum
  • Referendum in Katalonien: Gummigeschosse gegen Demonstranten
  • Videoreportage zu Katalonien-Referendum: "Auf diesen Tag warten wir seit Jahren!"
  • Proteste in Katalonien: "Die Lage ist sehr, sehr angespannt"
  • Katalonien-Referendum: Ja! Nein! Aber!