Katalonien-Referendum
Polizei stürmt Wahllokale

01.10.2017, 11:56 Uhr - Die Hoffnungen auf einen friedlichen Ablauf waren vergebens: Kurz nach Beginn des Referendums über Kataloniens Unabhängigkeit kommt es zu Gewalt zwischen Polizisten und Wählern. Mancherorts drangen Polizisten in Wahllokale ein.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Russland in Zahlen: Die wichtigsten Fakten zur Wahl
  • Ein Jahr nach G20 in Hamburg: "Zwei große Fragen sind noch nicht geklärt"
  • Rabiate Verfolgungsmethode: Polizei rammt Rollerfahrer um
  • Dieselfahrverbot in Hamburg: Polizei macht erste Großkontrolle
  • Nach Amokfahrt in Münster: Polizei identifiziert Todesopfer
  • Camp auf Manus: Polizei stürmt australisches Flüchtlingslager
  • Bayerns Grünen-Kandidatin Katharina Schulze: Die Frau ohne Berührungsängste
  • Protest am Hambacher Forst: "Das letzte Kraftwerk soll 2030 vom Netz gehen"
  • Amokschütze von Las Vegas: Polizeivideo zeigt Stürmung des Hotelzimmers
  • Shutdown in den USA: Die Verzweiflung der Staatsbediensteten
  • Seehofers Abschiedsrede: "Verachtet mir die kleinen Leute nicht"
  • Nachfolger von Horst Seehofer: Söder mit 87,4 Prozent zum CSU-Chef gewählt