Katalonien-Referendum
Polizei stürmt Wahllokale

01.10.2017 - Die Hoffnungen auf einen friedlichen Ablauf waren vergebens: Kurz nach Beginn des Referendums über Kataloniens Unabhängigkeit kommt es zu Gewalt zwischen Polizisten und Wählern. Mancherorts drangen Polizisten in Wahllokale ein.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Spannung bei den Piraten: Uli König kurz vorm Schließen der Wahllokale
  • Mali: Polizei stürmt Hotel nach Geiselnahme
  • Proteste gegen Erdogan: Polizei stürmt Taksim-Platz
  • Camp auf Manus: Polizei stürmt australisches Flüchtlingslager
  • Frankreich: Polizei beendet Geiselnahmen in Paris und Dammartin-en-Goële
  • Oppositionsführer Klitschko: "Die Regierung will den Willen des Volkes brechen"
  • kicker.tv: Polizei auf dem Platz - Pfefferspray nach roter Karte
  • Krawalle in Südkorea: Polizei stürmt besetzte Fabrik
  • Erste Prognosen zur Italien-Wahl: Mitte-links-Bündnis liegt in Führung
  • Präsidentschaftswahlen in Russland: 180.000 Webcams für die Transparenz
  • Ost-Ghuta in Syrien: Mehr als 250 Tote in 48 Stunden
  • Ausrüstungsmängel bei der Bundeswehr: Bedingt einsatzbereit?