Völlig isolierter Stamm gefilmt
Mit Pfeil und Bogen im Dschungel

16.08.2013 - Erstmals gibt es auch Videoaufnahmen: Forscher haben einen fernab von der Zivilisation lebenden Stamm indigener Ureinwohner im brasilianischen Amazonas-Regenwald gefilmt. Die Bilder zeigen Mitglieder des Kawahiva-Stamms: nackt und mit Pfeil und Bogen bewaffnet.

Empfehlungen zum Video
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • 25 Jahre Brandanschlag in Solingen: "Ich sah, wie die Flammen loderten"
  • Schlangenblut trinken, Skorpione essen: Dschungeltraining für US-Militärs
  • Italiens Unternehmer über die neue Regierung: "Ich habe größte Zuversicht"
  • Kita-Chaos in Berlin: "Und was mach ich jetzt?"
  • Orthodoxes Judentum: "Regeln - vom Aufstehen bis zum Schlafengehen"
  • Eine Nordkoreanerin berichtet: Mäuse gegen den schlimmsten Hunger
  • Meghan Markle & Prinz Harry: Royal Wedding in Zahlen
  • Kita-Krise: Mit dem Buggy auf die Straße
  • Bürgermeister von Herten: "Über die Schmerzgrenzen hinweg"
  • Ehrgeizige Vision: Norwegen will Inlandsflugverkehr elektrifizieren
  • Pläne der Nasa: Roboter-Bienen auf dem Mars