Völlig isolierter Stamm gefilmt
Mit Pfeil und Bogen im Dschungel

16.08.2013 - Erstmals gibt es auch Videoaufnahmen: Forscher haben einen fernab von der Zivilisation lebenden Stamm indigener Ureinwohner im brasilianischen Amazonas-Regenwald gefilmt. Die Bilder zeigen Mitglieder des Kawahiva-Stamms: nackt und mit Pfeil und Bogen bewaffnet.

Empfehlungen zum Video
  • Schlangenblut trinken, Skorpione essen: Dschungeltraining für US-Militärs
  • Verschwörungstheoretiker: "Mad Mike" schießt sich 570 Meter in die Luft
  • Besuch bei einem Verschwörungstheoretiker: "Mad Mike" und seine Rakete
  • Weltrekord: "Ironman" an der Zipline
  • "Sausage Walk": Die Parade der "Würstchen"
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Südkorea abseits von Olympia: Was es mit dem "Penis-Park" auf sich hat
  • Russland nach der Wahl: Der verstummte Oligarch
  • Gefährliche Asteroiden-Flugbahn: Nasa erwägt Einsatz von Atomwaffen
  • Italien vor der Wahl: Wer wird das Land regieren?
  • Kurz nach der Geburt: Gorilla-Mama liebkost ihr Baby
  • Video aus Argentinien: Orcas jagen am Strand