"Kein Ende der Bedrohung"
Spitzenpolitiker zu Bin Ladens Tod

02.05.2011 - Die Regierung Großbritanniens hat die Tötung Osama Bin Ladens durch US-Spezialkräfte begrüßt. Auch Spitzenpolitiker aus Frankreich, der Türkei, Australien und Deutschland beurteilten das Vorgehen der USA positiv.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Top-News: Das Wichtigste des Tages
  • Schüsse im Luxus-Versteck: War der Tod Bin Ladens unausweichlich?
  • Bin Ladens Versteck: Blutlachen im Schlafzimmer
  • Bin Ladens Homevideos (5): Pentagon veröffentlicht Aufnahmen des al-Qaida-Chefs (ohne Ton)
  • Bin Ladens Homevideos (4): Pentagon veröffentlicht Aufnahmen des al-Qaida-Chefs (ohne Ton)
  • Bin Ladens Homevideos (3): Pentagon veröffentlicht Aufnahmen des al-Qaida-Chefs (ohne Ton)
  • Bin Ladens Homevideos (2): Pentagon veröffentlicht Aufnahmen des al-Qaida-Chefs (ohne Ton)
  • Bin Ladens Homevideos (1): Pentagon veröffentlicht Aufnahmen des al-Qaida-Chefs (ohne Ton)
  • Kritik an Pakistan: Bin Ladens unbemerktes Versteck
  • US-Regierungskreise: Botschaft in Jerusalem wird schon im Mai eröffnet
  • Südkorea-Visite: Ivanka Trump auf olympischer Mission
  • NRA-Chef Wayne LaPierre: "Wir werden noch lauter!"