James Bonds Set-Designer
Bühnenbildner von 007

09.12.2014 - Er hat mit seinen Sets Filmgeschichte geschrieben: Ken Adam, der wohl einflussreichste Production-Designer des 20. Jahrhunderts. Ohne ihn wären "James Bond"-Filme kaum denkbar: Seine tollkühnen Designs machten die 007-Reihe zur Kino-Sensation. Die Deutsche Kinemathek in Berlin ehrt den 93-Jährigen jetzt mit einer großen Ausstellung.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Ausrüstungsmängel bei der Bundeswehr: Bedingt einsatzbereit?
  • Daten für 2017: Rauschgiftkriminalität in Deutschland gestiegen
  • Frauenbild in Russland: "Kochen, putzen, hübsch aussehen"
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Italiens Unternehmer über die neue Regierung: "Ich habe größte Zuversicht"
  • Orthodoxes Judentum: "Regeln - vom Aufstehen bis zum Schlafengehen"
  • Meghan Markle & Prinz Harry: Royal Wedding in Zahlen
  • Kita-Chaos in Berlin: "Und was mach ich jetzt?"
  • Unbemanntes Kriegsgerät: Tankdrohne für die US-Navy
  • Hungerstreikender Künstler: "Freiheit für Oleg Senzow"
  • Rassistischer Tweet: "Roseanne" wird abgesetzt und in Deutschland nicht ausgestrahlt