James Bonds Set-Designer
Bühnenbildner von 007

09.12.2014 - Er hat mit seinen Sets Filmgeschichte geschrieben: Ken Adam, der wohl einflussreichste Production-Designer des 20. Jahrhunderts. Ohne ihn wären "James Bond"-Filme kaum denkbar: Seine tollkühnen Designs machten die 007-Reihe zur Kino-Sensation. Die Deutsche Kinemathek in Berlin ehrt den 93-Jährigen jetzt mit einer großen Ausstellung.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Agent im Actiongewitter: Neue Szenen aus "James Bond 007 - Spectre"
  • Der finale Spectre-Trailer: Showdown zwischen Craig und Waltz
  • Bond-Premierenfeier in London: Royaler Start für "Spectre"
  • "Lotus Esprit": 007-Agentenwagen versteigert
  • Top-Agent 007: James Bond sucht Trost
  • 007 in Action: Erste Bilder vom neuen Bond-Film
  • Der neue James Bond: 007 braucht Trost
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Alexej Nawalny: Putin-Kritiker bei Demonstration festgenommen
  • Plagiat: Jurist über die Dissertation von Ursula von der Leyen
  • Trump-Bashing bei den Grammys: Clinton liest aus "Fire and Fury"
  • Umstrittener Wahlkampfauftakt: Straches unheimlicher Trommel-Auftritt