Nach Vorwurf wegen sexueller Belästigung:
Kevin Spacey entschuldigt sich

30.10.2017 - US-Schauspieler Kevin Spacey soll vor 30 Jahren einen 14-jährigen Jungen bedrängt haben. Der "House of Cards"-Star entschuldigte sich nun auf Twitter.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Nach Festnahme von Afroamerikanern: Starbucks-Chef entschuldigt sich
  • Kevin Kühnert zum GroKo-Vertrag: "Das ist ärgerlich"
  • Juso-Chef Kühnert zur GroKo: "Sie würden weiterwurschteln"
  • Facebook: Zuckerberg entschuldigt sich vor US-Senatoren
  • Groko-Steit in der SPD: Kampf um die Basis
  • Missbrauchsprozess: Vater attackiert angeklagten US-Teamarzt
  • Nobelpreis, Abbas, Erdloch: KurzNews im Video
  • Faszinierende Bilder: Kilaueas blauer Schimmer
  • Kanada: 15 Verletzte nach Bombenexplosion
  • NBA-Spieler für Falschparken getasert: "Bucks-Spieler? Ich kenne Sie nicht!"
  • Superkeime: Die tödlichen Feinde
  • Dresden: Fliegerbombe bei Entschärfung teilweise explodiert