Nach Vorwurf wegen sexueller Belästigung:
Kevin Spacey entschuldigt sich

30.10.2017 - US-Schauspieler Kevin Spacey soll vor 30 Jahren einen 14-jährigen Jungen bedrängt haben. Der "House of Cards"-Star entschuldigte sich nun auf Twitter.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Nach Festnahme von Afroamerikanern: Starbucks-Chef entschuldigt sich
  • Kevin Kühnert zum GroKo-Vertrag: "Das ist ärgerlich"
  • LGBTQ-Diskriminierung in Kanada: Justin Trudeau entschuldigt sich
  • Juso-Chef Kühnert zur GroKo: "Sie würden weiterwurschteln"
  • Kevin Großkreutz: Tränenreicher Abschied
  • Federer-Aus in Wimbledon: "Fühlte mich nicht müde"
  • Juso-Chef zur Regierungskrise: "Es gibt Schmerzgrenzen für uns"
  • Groko-Steit in der SPD: Kampf um die Basis
  • Kanadischer Alptraum: Die indigene Gangs von Regina
  • Amateurvideo von Teneriffa: Gigantische Wellen reißen Balkone weg
  • Verblüffende Verwandlung: Junge Asiatin wird zu Einstein
  • Zwei Kopftuchträgerinnen: "Dann sind alle Klischees zusammengebrochen"