Nach Vorwurf wegen sexueller Belästigung:
Kevin Spacey entschuldigt sich

30.10.2017 - US-Schauspieler Kevin Spacey soll vor 30 Jahren einen 14-jährigen Jungen bedrängt haben. Der "House of Cards"-Star entschuldigte sich nun auf Twitter.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Oscar-Preisträger in "Call of Duty": Kevin Spacey als Videospiel-Bösewicht
  • LGBTQ-Diskriminierung in Kanada: Justin Trudeau entschuldigt sich
  • Klopp kleinlaut: BVB-Trainer entschuldigt sich für Wolfsburg-Spruch
  • Rensing reumütig: Fortuna-Keeper entschuldigt sich
  • Pfingstsensation bei Maischberger: Matussek entschuldigt sich!
  • Lahm gegen Liga: Der Kapitän entschuldigt sich
  • Sex-Affären: Tiger Woods entschuldigt sich
  • Pannenserie: Toyota-Chef entschuldigt sich
  • Rückrufaktion: Toyota entschuldigt sich
  • Kevin Großkreutz: Tränenreicher Abschied
  • Queen Elizabeth II. auf der Fashion Week: Heute eine Modekönigin
  • US-Waffenbesitzer zersägt sein Gewehr: "Jetzt ist es eins weniger"