kicker.tv
DFB ermittelt im "Fall Hoffenheim"

23.02.2009 - Der Deutsche Fußballbund hat in der Doping-Test-Affäre um 1899 Hoffenheim sowohl die Spieler als auch Trainer Rangnick zu Stellungnahmen aufgefordert. Vor allem Rangnicks Erklärung, es sei üblich, dass sich die Spieler vor der Doping-Kontrolle umzögen, sorgt für Ärger.

Empfehlungen zum Video
  • Viel investiert, nichts erreicht: Hoffenheim fliegt in Bremen raus
  • Antisemitischer Angriff in Berlin: Israeli mit Gürtel verprügelt
  • Nagelsmann im Glück: Es läuft mit Hoffenheim
  • Punktlos in Europa: Hoffenheim und die Sache mit dem Druck
  • Erste Saisonniederlage für Hoffenheim: Nagelsmann in Gönnerlaune
  • Premieren-Pleite: Hoffenheim hadert mit den Chancen
  • Faktor Balljunge: Nagelsmann versteht Bayerns Wut
  • Liverpooler Lehrstunde: Klopps Team führt Hoffenheim vor
  • Glücklos, strauchelnd: Hoffenheim verliert das Europacup-Debüt
  • Serge Gnabry: Nächster Halt Hoffenheim
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"