kicker.tv
Klopp als Psychologe gefordert

15.04.2011 - Vor dem Spiel gegen den SC Freiburg blickt Jürgen Klopp mit aller Freude in die kommenden Wochen. Es gebe nichts Besseres, es gehe um alles, meint der Trainer von Borussia Dortmund. Es ist der Super-Sonntag. Denn vor den Dortmundern spielt bereits Leverkusen bei den Bayern.

Empfehlungen zum Video
  • Liverpool erreicht Champions-League-Finale: "Alles verrückt, aber wahr"
  • Klopp und Guardiola huldigen Wenger: "Heute würde man ihn Influencer nennen"
  • Eine Minute Vorfreude - CL-Endspiel: "Hoffentlich gewinnt Klopp mal ein Finale"
  • Shadia, 17 Jahre, Jemen: "Ich weinte, als Steine auf mich herabfielen"
  • Liverpool-Trainer: Klopp staunt über ausschweifenden Dolmetscher
  • Videoanalyse zu Macrons Europa-Rede: "Er steht mit dem Rücken zur Wand"
  • Puigdemont ist frei: Katalanischer Ex-Präsident
  • Schießtraining für US-Lehrer: "Ich will vorbereitet sein"
  • Russland nach der Wahl: Der verstummte Oligarch
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"
  • Neymars WM-Traum: "Ich werde besser vorbereitet sein"