kicker.tv
Sex-Skandal in Frankreich - Ribéry als Zeuge verhört

19.04.2010 - Die französische Nationalmannschaft wird gut zwei Monate vor der WM von einem Sex-Skandal erschüttert. Spieler der Equipe Tricolore sollen in eine Prostitutions-Affäre verwickelt sein. Auch Franck Ribéry wurde in diesem Zusammenhang von der Justiz vernommen.

Empfehlungen zum Video
  • BVB-Prozess: Bartra spricht von Todesangst, Aubameyang fehlt
  • Zuckerberg zu Datenskandal: "Das war ein großer Vertrauensbruch"
  • Shadia, 17 Jahre, Jemen: "Ich weinte, als Steine auf mich herabfielen"
  • Krügers Karrierestart nach dem Krieg: "Hauen Sie ab!"
  • Streit über Bahnreform: Viele Züge fallen wegen Streik in Frankreich aus
  • Boxen: Hafen-Basti gegen Zirkus Angelo
  • Fahrerflucht im Video: Verkehrssünder mit Gewissensbissen
  • Trump in Davos: "America-First" - aber nicht alleine
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"
  • Neymars WM-Traum: "Ich werde besser vorbereitet sein"
  • Das Heynckes-Fazit: "Eine überragende Bilanz"