"Kiezboxgala"
Boxen für Szenegänger

26.08.2011 - Eine ehemalige Boxerin hat sich vorgenommen, dem Boxsport ein neues Image zu verpassen: jung und szenig soll es zugehen, wenn die Fäuste fliegen. Bei der "Kiezboxgala" im Berliner "Prater"-Biergarten an der Kastanienallee spielen zwischen den Kämpfen Bands und DJs legen auf.

Mehr zu:
Empfehlungen zum Video
  • Boxen statt Gewalt: Hilfe für Straßenkinder
  • Schach-Boxen: Der Kampf mit Geist und Körper
  • Kinderboxklub in Aleppo: Fausthiebe gegen das Kriegstrauma
  • Anzugträger schlagen zu: Boxen gegen den Alltagsstress
  • Boxen: „Hier wird nicht gespielt, hier wird gekämpft!"
  • Thaiboxen: Kinder im Ring
  • Kämpfen gegen Klischees: Mixed Martial Arts auf dem Vormarsch
  • Wladimir Klitschko: Klarer Punktsieg gegen Powetkin
  • Ziemlich beste Freunde: Äffchen und Hündin sind unzertrennlich
  • Schlägerei auf der "Carnival Legend": 23 Passagiere müssen Kreuzfahrtschiff verlassen
  • Auktion der Air-Berlin-Reste: Was soll ich jetzt mit 19 Trolleys?
  • Aschewolke steigt fünf Kilometer hoch: Vulkanausbruch auf Sumatra