"Kiezboxgala"
Boxen für Szenegänger

26.08.2011 - Eine ehemalige Boxerin hat sich vorgenommen, dem Boxsport ein neues Image zu verpassen: jung und szenig soll es zugehen, wenn die Fäuste fliegen. Bei der "Kiezboxgala" im Berliner "Prater"-Biergarten an der Kastanienallee spielen zwischen den Kämpfen Bands und DJs legen auf.

Mehr zu:
SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Boxen statt Gewalt: Hilfe für Straßenkinder
  • Politik am rechten Rand: Die Abgeordneten der AfD in Berlin
  • Berlin-Wahl: SPD stärkste Kraft - AfD bei 12 Prozent
  • Nach Berlin-Wahl: Merkel reicht Kritikern die Hand
  • "Deutsche Taliban Mudschahidin": Prozessauftakt gegen mutmaßliches Mitglied
  • SPIEGEL TV ONLINE: Der Wochenrückblick
  • Aus für Gebetsräume an der BerlinerTU: Beten als Protest
  • Formel-E-Rennen kommt nach Berlin: Vorbereitungen auf Hochtouren
  • Blitz-Marathon: Europaweite Jagd auf Raser
  • Leben und Sterben am Alexanderplatz: Ein gefährlicher Ort mit skurrilen Bewohnern
  • Pantomime gegen Sauftouristen: Schlaflos in Berlin
  • Da ist das Ding: Der Henkelpott ist schon in Berlin