"Kiezboxgala"
Boxen für Szenegänger

26.08.2011 - Eine ehemalige Boxerin hat sich vorgenommen, dem Boxsport ein neues Image zu verpassen: jung und szenig soll es zugehen, wenn die Fäuste fliegen. Bei der "Kiezboxgala" im Berliner "Prater"-Biergarten an der Kastanienallee spielen zwischen den Kämpfen Bands und DJs legen auf.

Mehr zu:
Empfehlungen zum Video
  • Boxen: Hafen-Basti gegen Zirkus Angelo
  • Box-WM Joshua vs. Parker: Das Erbe der Klitschkos
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Mitten im Wald: Unbekanntes Stück der Berliner Mauer entdeckt
  • Russland vor der Wahl: Geduldet, aber nicht akzeptiert
  • Russland nach der Wahl: Der verstummte Oligarch
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Besuch bei einem Verschwörungstheoretiker: "Mad Mike" und seine Rakete
  • Pendeln in München: "Es platzt aus allen Nähten"
  • Flüchtlinge in Wurzen: "Wurzen ist eine gute Stadt - aber nicht für Ausländer"
  • Mahnwache für Hund Chico: "Er ist unser Freiheitskämpfer, unser Held"
  • Zum 92. der Queen: Artillerie in London