Kiffen gegen die Krise
Wie Cannabis den Staatshaushalt rettet

13.05.2009 - Die Linkspartei will Cannabis legalisieren und verweist auf einen angenehmen Nebeneffekt. Der Staat könnte den Konsum besteuern und so den Haushalt sanieren. Über den Geldregen durch den Marihuana-Rausch berichten die SPIEGEL-TV-Online-Reporter Sandra Sperber und Martin Heller.

SPIEGEL TV
Empfehlungen zum Video
  • Süße Träume: Kampf für den Hanf
  • Spice und Salvia: Dröhnung aus dem Headshop
  • Vor 20 Jahren: Die Cannabis-Offensive
  • District of Cannabis: Die Kiffer-Posse von Washington D.C.
  • High in Colorado: Der Cannabis-Goldrausch
  • Cannabis-Langzeitstudie: Dümmer durch Dope
  • Kiffertouren durch Denver: Mit der Graspfeife in der Stretchlimo
  • Rekord im Nasenblasen: Georgier lässt Wärmflaschen platzen
  • Spanisches Dorf setzt auf Cannabis: No Dope - No Hope
  • Modedroge Spice: Offiziell als gefährlich eingestuft
  • Legaler Dealer: Marihuana aus dem Automaten
  • Albanisches Gras: Schlag gegen die Drogenmafia