Kiffen gegen die Krise
Wie Cannabis den Staatshaushalt rettet

13.05.2009, 18:16 Uhr - Die Linkspartei will Cannabis legalisieren und verweist auf einen angenehmen Nebeneffekt. Der Staat könnte den Konsum besteuern und so den Haushalt sanieren. Über den Geldregen durch den Marihuana-Rausch berichten die SPIEGEL-TV-Online-Reporter Sandra Sperber und Martin Heller.

Empfehlungen zum Video
  • Daten für 2017: Rauschgiftkriminalität in Deutschland gestiegen
  • Webvideos der Woche: Retter in Uniform
  • Nach Cannabis-Freigabe in Kanada: Legalisierung jetzt auch in Deutschland?
  • US-Unwetter: Polizist rettet Braut aus Flut
  • Überwachungsvideo: Hund rettet Hund vor dem Ertrinken
  • US-Bodycam-Video: Polizei rettet Mann aus brennendem Auto
  • Das war knapp: Segler rettet sich vor Kollision
  • Mutige Kletteraktion: "Spiderman" rettet Kleinkind
  • Webvideos der Woche: Wo kommen denn die ganzen Otter auf einmal her?
  • Turbulente Brexit-Woche: Chaos vom Allerfeinsten
  • Grenze Venezuela/Kolumbien: "Es sterben auch Kinder"
  • London: Zehntausende demonstrieren gegen Brexit