Kiffen gegen die Krise
Wie Cannabis den Staatshaushalt rettet

13.05.2009 - Die Linkspartei will Cannabis legalisieren und verweist auf einen angenehmen Nebeneffekt. Der Staat könnte den Konsum besteuern und so den Haushalt sanieren. Über den Geldregen durch den Marihuana-Rausch berichten die SPIEGEL-TV-Online-Reporter Sandra Sperber und Martin Heller.

Empfehlungen zum Video
  • Webvideos der Woche: Wo kommen denn die ganzen Otter auf einmal her?
  • Schock-Moment in Mailand: Teenager rettet Kleinkind von den Gleisen
  • Vor dem ersten Treffen: Was Trump und Kim verbindet
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Verschwörungstheoretiker: "Mad Mike" schießt sich selbst 570 Meter in die Luft
  • Besuch bei einem Verschwörungstheoretiker: "Mad Mike" und seine Rakete
  • Wenn der Motor streikt: Pilot filmt Beinahe-Bruchlandung
  • Helmkamera-Video: Snowboarder aus Schneemassen gerettet
  • Italien vor der Wahl: Wer wird das Land regieren?
  • Russland vor der Wahl: Geduldet, aber nicht akzeptiert
  • Abtreibungs-Referendum in Irland: Das sind die Pro- und Contra-Argumente der Iren
  • Maas in Washington: "Von einem Iran-Kompromiss noch weit entfernt"