Kita-Krise
Mit dem Buggy auf die Straße

26.05.2018 - Rund 3000 Menschen sind in Berlin für mehr Kita-Plätze auf die Straße gegangen. Ihr größter Kritikpunkt: Nach wie vor zu schlechte Bezahlung für Erzieherinnen und Erzieher.

Empfehlungen zum Video
  • Kita-Chaos in Berlin: "Und was mach ich jetzt?"
  • 25 Jahre Brandanschlag in Solingen: "Ich sah, wie die Flammen loderten"
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Shadia, 17 Jahre, Jemen: "Ich weinte, als Steine auf mich herabfielen"
  • Russland nach der Wahl: Der verstummte Oligarch
  • Militärschläge in Syrien: Trumps Ansprache im Wortlaut
  • Bierbrauerin in Palästina: "Es geht um mehr als nur Bier"
  • Steuerschätzung: Märchenhafte 60 Milliarden plus
  • Geflüchtete als Lehrerin: Aus dem Syrienkrieg ins deutsche Klassenzimmer
  • Demonstration für Kohleausstieg: "Die Bundesregierung hat sich blamiert"
  • "Lifeline" wartet auf Hafeneinfahrt: SEENOTRETTUNG im Mittelmeer
  • Wahl in der Türkei: Knappes Ergebnis erwartet