Klima-Paradoxon
Luftverschmutzer bremsen Erderwärmung

19.01.2009 - Sie schwirren zu Trilliarden in der Luft: kleine Schwebeteilchen, erzeugt von Kraftwerken und Motoren. Doch gerade solche Aerosole federn die Effekte des Klimawandels ab - bisher. Sehen Sie im Video, wie das funktioniert.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video