Klimapioniere
Wie Windenergie rentabel wird

09.12.2009 - Jörg Müller könnte eines der größten Probleme der Windkraft lösen: ihre Unberechenbarkeit. Zur Zeit liefern die Anlagen zu Spitzenzeiten zu viel und bei Flaute gar keinen Strom. Müllers Idee: Er baut ein Hybridkraftwerk, das "überschüssigen" Strom speichert, indem es Wasserstoff produziert. Dieser wird bei Flaute zur Stromerzeugung genutzt.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Russland nach der Wahl: Der verstummte Oligarch
  • Fields-Medaille: Peter Scholze bekommt weltweit höchste Auszeichnung für Mathematiker
  • Pionierflug zur Sonne: "Die heißeste Mission"
  • Astronomie: So nah kam der Mars uns lange nicht
  • Seidlers Selbstversuch: Bier, Yoga und ein zünftiges Ommm...
  • Naturereignis: Die Mondfinsternis des Jahrhunderts
  • Schwimmen verboten: Blaualgen-Alarm an der polnischen Ostseeküste
  • XXL-Himmelsereignis: Die längste Mondfinsternis des Jahrhunderts
  • Prototyp: Die schwimmende Mini-Farm
  • Heck von US-Kriegsschiff gefunden: "Wir haben 71 verlorene Seelen entdeckt"
  • Äußerst seltene Aufnahmen: "Migaloo", der weiße Wal
  • "Parker Solar Probe": Erste Sonde zur Sonnenatmosphäre gestartet