Klinik-Skandal
Das Geschäft mit den Stammzellen

15.04.2012 - Forschung und Wissenschaft setzen ebenso große Erwartungen in sie wie schwerkranke Menschen: Stammzellen. Eines Tages sollen diese Zellen Krankheiten wie Parkinson, Alzheimer oder Lähmungen heilen. Noch ist die Medizin nicht so weit. Dennoch wird schon heute in Deutschland versucht, mit der Stammzelltherapie ein Geschäft zu machen. Wie im Fall der Wachkoma-Patientin Sameh.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Russland nach der Wahl: Der verstummte Oligarch
  • Islands Bitcoin-Boom: Kann das gut gehen?
  • Geflüchtete als Lehrerin: Aus dem Syrienkrieg ins deutsche Klassenzimmer
  • Militärschläge in Syrien: Trumps Ansprache im Wortlaut
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Verschwörungstheoretiker: "Mad Mike" schießt sich selbst 570 Meter in die Luft
  • Besuch bei einem Verschwörungstheoretiker: "Mad Mike" und seine Rakete
  • Russland vor der Wahl: Geduldet, aber nicht akzeptiert
  • Italien vor der Wahl: Wer wird das Land regieren?
  • Vor 20 Jahren: Wahlerfolg der DVU
  • Nah dran, investigativ und authentisch: 30 Jahre SPIEGEL TV