Koalitionsrunde
Verzagt, vertagt

14.10.2009 - Zum dritten Mal setzt sich die künftige Koalition in Berlin an den Verhandlungstisch. Wann ihre Wähler sich über "mehr netto vom brutto" freuen dürfen, dazu dringt bislang nichts nach draußen. Statt dessen: eine Entscheidung zum Schonvermögen von Hartz-IV-Empfängern.

Empfehlungen zum Video
  • Diesel-Urteil vertagt: "Richter sind genervt, dass sie entscheiden müssen"
  • Migrationspolitik: USA schicken Nationalgarde an die Grenze zu Mexiko
  • Fall Skripal: Russland schaltet Chemiewaffen-Organisation ein
  • 50 Jahre nach Attentat: Das Vermächtnis von MLK
  • Erste Verurteilung in Russland-Affäre: Trump offenbar derzeit nicht im Visier
  • Streit über Bahnreform: Viele Züge fallen wegen Streik in Frankreich aus
  • Israels Flüchtlingspolitik: Netanyahu setzt Übereinkunft mit UNHCR zu afrikanischen Einwanderern aus
  • Nordkoreas Machthaber: Kim Jong Un im "Frühling des Friedens"
  • Feuer im Jemen: Hier verbrennen Hunderttausende Matratzen und Hilfsgüter
  • Chile: Ausschreitungen bei Studentenprotesten
  • Luftschläge in Syrien: Irakische Kampfjets bombardieren IS-Stützpunkte
  • Merkel und Macron: "Den Zauber weggefegt"