Anti-Salafisten-Demo in Köln
Hooligans liefern sich Straßenschlacht mit Polizei

26.10.2014 - Bei einer Hooligan-Demonstration gegen Salafisten in Köln ist es zu schweren Ausschreitungen gekommen. Polizisten wurden mit Flaschen, Steinen und Feuerwerkskörpern beworfen. Die Beamten setzten Wasserwerfer und Schlagstöcke ein.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Polizei vs. Hooligans: Angst vor Gewalt bei Euro 2012
  • Krawalle nach Zwangsabstieg: Fußballfans liefern sich Straßenschlacht mit Polizei
  • Krawall an Gedenkort: Polizei setzt Wasserwerfer gegen Hooligans in Brüssel ein
  • Krawalle in Köln: Hooligans und Neonazis gegen Salafisten
  • Rechtsfreie Räume: Nazihooligans in Bremen
  • EM in Frankreich: Mutmaßlich russische Hooligans gestoppt
  • Gewalt in Cottbus: Porträt einer verunsicherten Stadt
  • Vor 20 Jahren: Der 1. Mai 1991 - Teil 2
  • "Ausverkauf des Öls": Krawalle in Rio de Janeiro
  • Bürgerliche Kochkunst: Das große Fressen ist vorbei
  • Nur Bedürftige mit deutschem Pass? "Tafel"-Gründerin distanziert sich
  • SPD-Mitgliedervotum: "So sollte es nicht sein"