Charly Körbel wissenschaftlich
"Die wollten unbedingt mein Gehirn"

29.03.2017 - Karl-Heinz „Charly“ Körbel ist eine Fußballlegende. 19 Jahre spielte er für Eintracht Frankfurt, mit 602 Spielen ist er Rekord-Bundesligaspieler. Und jetzt das: Ab 2020 wird es ein begehbares Gehirnmodell von ihm geben. Auch dank der großen Unterstützung der Eintracht-Fans.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • "Leichen" für die CSU: Studenten überraschen Söder
  • Dieter Hecking: "Wollten unbedingt weiterkommen"
  • WM-Wanderarbeiter in Katar: "Eine Art Zwangsarbeit"
  • HSV-Krimi: "Wir wollten, dass die Geschichtsbücher neu geschrieben werden"
  • Die Schande von Dortmund: Wie Leipzigs Fans die Angriffe erlebten
  • WM in Russland: Schlafen in der Raum-Kapsel
  • Eishockey-WM: Tschechien lässt nichts anbrennen
  • Nahe Manchester: Flächenbrand bricht erneut aus
  • US-Einwanderungspolitik: "Haben Sie gar kein Mitgefühl?"
  • Nach Zerstörung durch den "IS": Die Retter der Bibliothek von Mossul
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"