Charly Körbel wissenschaftlich
"Die wollten unbedingt mein Gehirn"

29.03.2017 - Karl-Heinz „Charly“ Körbel ist eine Fußballlegende. 19 Jahre spielte er für Eintracht Frankfurt, mit 602 Spielen ist er Rekord-Bundesligaspieler. Und jetzt das: Ab 2020 wird es ein begehbares Gehirnmodell von ihm geben. Auch dank der großen Unterstützung der Eintracht-Fans.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Zverev outet sich als Fan des britischen Akzents: "Ich liebe es"
  • Besuch im deutschen WM-Quartier: "Wie im Landschulheim"
  • Diskussion um Manuel Neuer: Spielt er oder spielt er nicht
  • Nach CL-Triumph: Ronaldo vor Abschied aus Madrid?
  • Karius' Albtraum-Abend: "Es tut mir sehr, sehr leid"
  • Champions League in Zahlen: Hält Reals Serie auch gegen Liverpool?
  • Eine Minute Vorfreude - CL-Endspiel: "Hoffentlich gewinnt Klopp mal ein Finale"
  • Hydrofoil-Surfing: Auftrieb mit Tragfläche
  • Löw über Neuer: "Er hat keinerlei Probleme"
  • Kopfball-Challenge: Marcelo und Sohn Enzo, zweite Runde
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"