Eigenbau-Minen in Mexiko: Lebensgefahr in 150 Meter Tiefe
SPIEGEL ONLINEV1.1

01.02.2013 - Selbstgezimmerte Fördertürme, provisiorisch abgestützte Stollen: Im mexikanischen Bundesstaat Coahuila werden rund 90 Prozent der Kohle des Landes gefördert - oft unter lebensgefährlichen Bedingungen.