Kommerzielle Raumfahrt
Schwerelosigkeit für Jedermann

28.07.2009 - Der britische Milliardär Richard Branson will schon bald Privatleute ins All befördern. Ein zu diesem Zweck entwickeltes Trägerflugzeug hat in den USA den ersten öffentlichen Testflug absolviert.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Völlig losgelöst: House-Party in der Schwerelosigkeit
  • Zukunftsprojekt: US-Firma will Luxushotel im Weltall eröffnen
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Mitten im Wald: Unbekanntes Stück der Berliner Mauer entdeckt
  • Russland vor der Wahl: Geduldet, aber nicht akzeptiert
  • Russland nach der Wahl: Der verstummte Oligarch
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Besuch bei einem Verschwörungstheoretiker: "Mad Mike" und seine Rakete
  • Pendeln in München: "Es platzt aus allen Nähten"
  • Umweltschutz: Trauminsel wird zu No-go-Area
  • Neues Kreuzfahrtschiff: "Mein Schiff 1" von TUI Cruises
  • Elektro-Wassertaxi: Im Sea Bubble zum nächsten Termin schweben