Weltpremiere
Konzeptauto "Eve" von Nio

16.03.2017 - Das chinesische Start-Up Nio hat sein Auto "Eve" vorgestellt. In der selbstfahrenden Elektrolimousine ist Platz für sechs Personen.

Mehr zu:

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Ausrüstungsmängel bei der Bundeswehr: Bedingt einsatzbereit?
  • Russland vor der Wahl: "Kochen, putzen, hübsch aussehen"
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Neandertaler: Höhlenkunst stellt alte Erkenntnisse in Frage
  • Cyberattacke auf Regierung: Behörden vermuten russische Hackergruppe "Snake" als Täter
  • Entspannungspolitik: Kim Jong Uns Schwester auf diplomatischer Reise
  • "Fifty Shades of Grey 3 - Befreite Lust": Intrigen, Sex und platte Romantik
  • Alexej Nawalny: Putin-Kritiker bei Demonstration festgenommen
  • Datenskandal bei Facebook: Mehr als 50 Millionen Profile betroffen
  • VW Up GTI im Test: Rennsound aus dem Lautsprecher
  • Autogramm: Mercedes A-Klasse