Koran-Verbrennung
Zwei US-Soldaten erschossen

25.02.2012 - Im Innenministerium in Kabul sind nach afghanischen Regierungsangaben zwei US-Berater getötet worden. Laut Fernsehberichten kam es nach einem "Wortwechsel" zu einer Schießerei.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Ausrüstungsmängel bei der Bundeswehr: Bedingt einsatzbereit?
  • Schlangenblut trinken, Skorpione essen: Dschungeltraining für US-Militärs
  • Bodycam-Video: US-Polizist nach tödlichen Schüssen entlassen
  • 50 Jahre nach Attentat: Das Vermächtnis von MLK
  • Erschossene Politikerin: Mord an Stadträtin erschüttert Brasilianer
  • Kritik an Bundeswehr-Strategie: "Es wird gefährlich"
  • Diktator zeigt sich in Ost-Ghuta: Im Auto mit Assad
  • Shadia, 17 Jahre, Jemen: "Ich weinte, als Steine auf mich herabfielen"
  • Mord an slowakischem Journalisten: Zweiter Fall in EU binnen kurzer Zeit
  • Sachsen: Neonazi-Treffen an Hitlers Geburtstag
  • Chile: Ausschreitungen bei Studentenprotesten
  • Luftschläge in Syrien: Irakische Kampfjets bombardieren IS-Stützpunkte