Krawalle nach Zwangsabstieg
Fußballfans liefern sich Straßenschlacht mit Polizei

24.08.2011 - Nach dem verordneten Zwangsabstieg zweier griechischer Erstligisten kommt es in der griechischen Hafenstadt Velos zu Ausschreitungen. Die Randalierer demolieren Geschäfte und auch das Büro der regierenden Partei. 15 Personen werden verhaftet.

Empfehlungen zum Video
  • Alexej Nawalny: Putin-Kritiker bei Demonstration festgenommen
  • Russischer Oppositionspolitiker: Polizei dringt in Büroräume von Nawalny ein
  • Lina Beckmanns Filmdebut: Das echte Doppelleben
  • Cottbus: Nach Angriff auf Flüchtlinge - Polizei fahndet öffentlich
  • Attentäter von Florida: Mit "Uber" zur Bluttat, danach zu Mc Donald´s
  • Mord an slowakischem Journalisten: Zweiter Fall in EU binnen kurzer Zeit
  • Zugunglück in Italien: Polizei veröffentlicht Video von Überwachungskamera
  • Schulmassaker in Parkland: Nachbarin des Todesschützen spricht erstmals öffentlich über Nikolas Cruz
  • Kalifornien: Geiselnahme endet tödlich
  • Bodycam-Video: US-Polizist nach tödlichen Schüssen entlassen
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"