Allein gegen das Jugendamt
Krebskranke Mutter bekommt Kinder zurück

25.02.2013 - Daniela Sievers leidet an Krebs. Weil sie angeblich mit der Erziehung überfordert war, hat das Jugendamt der alleinerziehenden Mutter ihre beiden Kinder weggenommen und in ein Pflegeheim gesteckt. Vor zwei Wochen berichtete SPIEGEL TV über den Fall. Daniela Sievers klagte gegen die Entscheidung des Jugendamtes und bekam Recht. Sie bekommt nicht nur ihre Kinder zurück, in Zukunft wird die alleinerziehende Mutter von einem Familienhelfer und einem Psychologen unterstützt. (24.02.2013)

SPIEGEL TV
Empfehlungen zum Video
  • Vernachlässigte Kinder: Wenn das Jugendamt eingreift
  • Alle Kinder entzogen: Hat das Jugendamt überreagiert?
  • Sorgerechtsstreit: Der Kampf um die Kinder
  • Kampf ums Kind: Das neue Sorgerecht und seine Folgen
  • Verhafteter Marcin "Lolli" Kolompar: Die Geschichte eines Enkeltrickbetrügers
  • Kampf um die Macht: Bruderkrieg bei den Hells Angels
  • Hells Angels: Bruderkrieg zwischen Altrockern und jungen Migranten
  • Essen ohne Geld: Die Food-Rebellen
  • Reliquienhandel: Jesus Maria und der Tote aus der Gruft
  • Wohnen in Berlin: Schnäppchen für rund drei Millionen
  • Vor 20 Jahren: Die Karriere des Stasi-Agenten Wax
  • Sonneborn rettet die EU: Diesmal muss Polen dran glauben