Feuer im Jemen
Hier verbrennen Hunderttausende Hilfsgüter

31.03.2018 - In der Hafenstadt Al-Hudaida sind mehrere Lagerhäuser mit Hilfsgütern abgebrannt. Sie würden dringend benötigt - im Jemen herrscht seit drei Jahren Krieg, rund 22 Millionen Menschen benötigen laut UN humanitäre Hilfe.

Mehr zu:
Empfehlungen zum Video
  • Shadia, 17 Jahre, Jemen: "Ich weinte, als Steine auf mich herabfielen"
  • Aufräumen in Mossul: Freiwillige bergen Leichen - in Eigeninitiative
  • Meghan Markle & Prinz Harry: Royal Wedding in Zahlen
  • Orthodoxes Judentum: "Regeln - vom Aufstehen bis zum Schlafengehen"
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Kita-Chaos in Berlin: "Und was mach ich jetzt?"
  • Rohingya in Bangladesch: Angst vor dem Monsun
  • Russland vor der Wahl: Geduldet, aber nicht akzeptiert
  • Grüße an die AfD-Delegation in Syrien: "Kommt hierher und haltet es 24 Stunden aus"
  • Geflüchtete als Lehrerin: Aus dem Syrienkrieg ins deutsche Klassenzimmer
  • Bamf-Skandal: "Straftäter wurden durchgewinkt"
  • Treffen mit Ministerpräsident Li: Merkel fordert besseren Marktzugang von China