Schmuggler, Räuber, Menschenhändler
Kriminalitätsboom an der deutschen Grenze (Teil 3)

07.01.2013 - Mitarbeiter der Bundespolizei in Rosenheim kontrollieren einen Fernreisebus aus Italien, ein beliebtes Transportmittel für Schleuser und Geschleuste. An Bord: drei Somalier - ohne Pässe. Für sie endet die Reise auf einem Autobahnrastplatz. (06.01.2013)

SPIEGEL TV
Empfehlungen zum Video
  • Trotz Kameraüberwachung: Taschendiebe auf Raubzügen
  • Die Nacht ist nicht zum Schlafen da: 24 Stunden Berliner Hauptbahnhof
  • Großeinsatz in Deutschland und Türkei: Polizei gelingt Schlag gegen Schiffschleuser
  • Bedingt aufnahmebereit: Flüchtlingswelle aus dem Kosovo
  • Türöffnung für 600 Euro: Die Betrugsmaschen der Schlüsseldienste
  • Leipziger Syrer über Terroristen Albakr: "Er hat sich gewehrt und versucht zu fliehen"
  • Verhafteter Marcin "Lolli" Kolompar: Die Geschichte eines Enkeltrickbetrügers
  • Kampf um die Macht: Bruderkrieg bei den Hells Angels
  • Essen ohne Geld: Die Food-Rebellen
  • Reliquienhandel: Jesus Maria und der Tote aus der Gruft
  • Wohnen in Berlin: Schnäppchen für rund drei Millionen
  • Vor 20 Jahren: Die Karriere des Stasi-Agenten Wax