Simultankunst mit Robotern
Ein Urheber, drei Originale

27.09.2013 - In einem einzigartigen Kunstprojekt ließ der Wiener Künstler Alex Kiessling simultan drei Bilder in drei europäischen Städten entstehen. Mit Hilfe von Gestenerkennung ahmten computergesteuerte Roboter seine Bewegungen nach. So entstanden drei "Originalwerke".

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Kunst-Installation: Nackte im Wiener EM-Stadion
  • Rotierende Kunst: Zwei New Yorker drehen am Hamsterrad
  • Friedrich von Borries "RLF": Interview mit dem Sozialpsychologen Harald Welzer
  • Nackt unter "Nackten Männern": FKK-Führung durch Wiener Ausstellung
  • Friedrich von Borries "RLF": Interview mit dem Bestseller-Autor Stéphane Hessel
  • Friedrich von Borries "RLF": Interview mit dem Fotografen Oliviero Toscani
  • @BurnedYourTweet: Roboter verbrennt Trump-Tweets
  • Kunstaktion: Plakat zeigt Donald Trump mit Pseudo-Hakenkreuzen
  • "Lebende Kamera": Künstler zeichnet Mexiko-Stadt aus dem Kopf
  • Malender Ex-US-Präsident: Bush did it again
  • Kunst aus Sand gebaut: Körnchen für Körnchen
  • Multimedia-Künstler Doug Aitken: "Migration"