Simultankunst mit Robotern
Ein Urheber, drei Originale

27.09.2013 - In einem einzigartigen Kunstprojekt ließ der Wiener Künstler Alex Kiessling simultan drei Bilder in drei europäischen Städten entstehen. Mit Hilfe von Gestenerkennung ahmten computergesteuerte Roboter seine Bewegungen nach. So entstanden drei "Originalwerke".

Empfehlungen zum Video
  • Webvideos der Woche: Was sind denn das für Lichter?
  • 13 Kinder in acht Zimmern: Alltag in der Großfamilie Rübenack
  • Nachhaltige Kantinenkonzepte: Mittagspause im Gourmetrestaurant
  • Trailer für ARTE Re: Big-Wave-Surfen in Portugal
  • Refugee Bedtime Stories: Paradise on Earth
  • Refugee Bedtime Stories: The Girl from the Market
  • Refugee Bedtime Stories: Suleyman and the Ants
  • Refugee Bedtime Stories: The Great Journey
  • Deutschlands erstes schwules Rugby-Team: Hartes Tackling gegen Homophobie
  • Westernheld und Sexsymbol: Burt Reynolds ist tot
  • "#wirsindmehr"-Konzert in Chemnitz: Musiker setzen Zeichen gegen Rassismus
  • R-E-S-P-E-C-T: Britische Militärkapelle ehrt Aretha Franklin