Kunstfälscher
Rembrandts aus Neuköllner Nächten

15.03.2012 - Sie zählen zu den besten Kunstfälschern der Welt: Die Gebrüder Posin werden für ihre Kopien alter Meister gefeiert. Ein Unternehmer hat ihn sogar ein eigenes Fälscher-Museum gewidmet. Doch statt Pomp und Glitzer bevorzugen die drei ein einfaches Atelier im Berliner Problemkiez Neukölln.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Verstehen Sie Haas? Kreativer Schweinkram
  • Gedankensteuerung: Kunstwerke aus Geistesblitzen
  • Picassos "Guernica": Neuvermessung eines Geniestreichs
  • Schwarzlicht-Minigolf: Ein ziemlich verrückter Selbstversuch
  • Sensationsgier oder Sensationsfund? Das Rätsel um den verschollenen Da Vinci
  • Überwachungsvideo: Der größte Kunstraub seit Jahren
  • Kunstraub in Rotterdam: Picasso, Matisse, Monet - gestohlen
  • Christo-Projekt "Floating Piers": Wandeln auf dem Wasser
  • Kunst aus Sand gebaut: Körnchen für Körnchen
  • Multimedia-Künstler Doug Aitken: "Migration"
  • Multimedia-Künstler Doug Aitken: "Black Mirror"
  • Volle digitale Dröhnung: US-Künstler Ryan Trecartins Video-Welt