Weltausstellung in Berlin
Von Kunst und Kastration

03.06.2012, 14:00 Uhr - Kunst statt Gigantomanie: Auf dem Tempelhofer Feld in Berlin steigt "Die große Weltausstellung" - eine Art Anti-Expo. Auf die Beine gestellt hat das Kunstprojekt Matthias Lilienthal, bisheriger Intendant am Berliner Theater HAU - Hebbel am Ufer. Es ist sein Abschiedsgeschenk an sich selbst.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video