New Arrivals - Rapper Kurdo
Vom Flüchtlingsheim in die Charts

16.07.2017 - Seine Lieder werden im Netz millionenfach angeklickt: Der Rapper Kurdo kam im Alter von acht Jahren als nordirakischer Flüchtling nach Deutschland. Heute sind unter seinen Fans viele, die selbst eine Fluchtgeschichte haben.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • The New Arrivals - Zuwanderung in Spanien: Spaniens Provinz - Einwanderer gegen Abwanderung
  • Arabischer Muttertag: "Von Mama habe ich alles gelernt"
  • Migration in Deutschland: Woher kommst du?
  • Ankommen in Deutschland: Ruaas Traum vom Medizinstudium
  • Ankommen in Deutschland: Das ist Familie Abu Rashed
  • Bis zu 2000 Dollar pro Gemälde: Michael Jacksons Affe macht Kunst
  • Harry und William über Prinzessin Diana: "Sie hat uns mit Liebe überschüttet"
  • Panorama-Video: Die ultimative Was-passiert-dann-Maschine
  • Christopher Street Day in Berlin: CSD feiert Ehe für alle
  • Pottwal in Paris gestrandet: Echt oder Fake?
  • Webvideos der Woche: Polizist von eigener Kamera entlarvt
  • "Identitäre" auf dem Mittelmeer: Rechtsextreme wollen Flüchtlinge stoppen