New Arrivals - Rapper Kurdo
Vom Flüchtlingsheim in die Charts

16.07.2017 - Seine Lieder werden im Netz millionenfach angeklickt: Der Rapper Kurdo kam im Alter von acht Jahren als nordirakischer Flüchtling nach Deutschland. Heute sind unter seinen Fans viele, die selbst eine Fluchtgeschichte haben.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Militärschläge in Syrien: Trumps Ansprache im Wortlaut (Orig. Engl.)
  • Überwachungsvideo aus London: Eisbrocken verfehlt Mann nur knapp
  • Mitten im Wald: Unbekanntes Stück der Berliner Mauer entdeckt
  • Italien vor der Wahl: Wer wird das Land regieren?
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Grüße an die AfD-Delegation in Syrien: "Kommt hierher und haltet es 24 Stunden aus"
  • Pendeln in München: "Es platzt aus allen Nähten"
  • Gewalt in Cottbus: Porträt einer verunsicherten Stadt
  • Sturz vom Balkon: Fünfjähriger wird mit Teppich aufgefangen
  • Spritztour zur Hochzeitsfeier: See you!
  • Webvideos der Woche: Ein Hund als Rettungsschwimmer
  • Amoklauf in Texas: 17-Jähriger legt Geständnis ab