Kassenpatient lohnt sich nicht
Ein Landarzt gibt auf

10.12.2012 - Es sind nicht viele, aber es gibt sie: Menschen mit Vorbildfunktion. Einer von ihnen ist Doktor Neu. Der Landarzt behandelt alle Patienten gleich, macht Überstunden, schafft Arbeitsplätze und zieht nebenbei noch sieben Kinder groß. Sein Tagwerk reicht für Drei. Und genau da liegt das Problem. Der Landarzt schuftet mehr, als den Krankenkassen gefällt. (09.12.2012)

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Mitten im Wald: Unbekanntes Stück der Berliner Mauer entdeckt
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Russland nach der Wahl: Der verstummte Oligarch
  • Vor dem ersten Treffen: Was Trump und Kim verbindet
  • Besuch bei einem Verschwörungstheoretiker: "Mad Mike" und seine Rakete
  • Russland vor der Wahl: Geduldet, aber nicht akzeptiert
  • Andrea Nahles: "Das einzige Machtzentrum der SPD"
  • Cyberattacke auf Regierung: Behörden vermuten russische Hackergruppe "Snake" als Täter
  • Verschwörungstheoretiker: "Mad Mike" schießt sich 570 Meter in die Luft
  • Vor 20 Jahren: Tote Bodybuilder
  • Vor 20 Jahren: Streit um die Fuchsjagd