Leben im Drogen-Hotspot
Das Frankfurter Bahnhofsviertel

21.11.2017 - Mit dem Zuzug der neuen Rauschgifthändler aus Nordafrika und dem Einzug von Crack ist die Situation im Frankfurter Bahnhofsviertel eskaliert. Es gibt kaum einen Ort, an dem die Polizei derzeit so gefordert ist wie hier. (19.11.2017)

Empfehlungen zum Video
  • Frankfurter Buchmesse: Die besten Momente
  • Völlig losgelöst: House-Party in der Schwerelosigkeit
  • Frankfurt: Schneefall legt Flughafen lahm
  • Beliebtes Ausflugziel: Frankfurter Goetheturm brennt komplett ab
  • 60.000 Menschen evakuiert: Riesige Fliegerbombe in Frankfurt entschärft
  • "Beispielhaft faires Verhalten": Fairplay-Preis für Niko Kovac
  • Trumps Antrittsrede: Dax startet in Moll
  • Frankfurt am Main: Primatennachwuchs im Zoo
  • Webvideos der Woche: Was sind denn das für Lichter?
  • Teure Asylpolitik in Bayern: Arbeitsverbot für Flüchtlinge
  • Deutsche IS-Frauen in Gefangenschaft: "Wir wollen unsere Tochter zurückholen"
  • Vor 20 Jahren: Grubenunglück in Lassing